Herzlich Willkommen

Die Pfarrei Schlicht liegt in Bayern, in der nördlichen Oberpfalz im Landkreis Amberg-Sulzbach und gehört zum Bistum Regensburg.

 

Titelbild Taube

 

Aktuelles

Adventfeier für die Senioren

Am 2. Adventssonntag 2018 lud der Pfarrgemeinderat Schlicht die Senioren der Pfarrei wieder zur schon traditionellen Adventfeier ein. Nach einer Andacht in der Pfarrkirche, die durch Pfarrvikar Hruday Madanu, Organist Franz Winklmann und die Senioren gestaltet wurde, versammelte man sich im Pfarrheim. PGR-Sprecher Norbert Klier begrüßte und freute sich, dass der Saal nahezu voll besetzt war. Der Sachausschuss Seniorenarbeit hatte einen sehr stilvollen Tischschmuck vorbereitet und Christian Trummer, Christa Münster, Norbert Klier und Martina Apfelbacher stimmten mit besinnlichen Gedanken zum Thema "sich öffnen", das mit Schloss und Schlüsseln anschaulich verdeutlicht wurde, auf den Nachmittag ein. Sehr zur Besinnlichkeit trug auch wieder die Schlichter Stub`nmusik mit Liedern und Instrumentalstücken bei. Anschließend genossen es die Senioren, sich mit Punsch und Gebäck verwöhnen zu lassen und gute Gespräche zu pflegen. Zum Abschluss wurden sie noch mit einem kleinen Geschenk überrascht. Angetan von der Feier war auch Bürgermeister Hans - Martin Schertl, der die Seniorenarbeit in der Pfarrei Schlicht lobte und auch eine Spende zur Unterstützung der Feier an den PGR überreichte.

Pfarrgemeinderat und Stub`nmusik gestalteten die Adventfeier für die Schlichter Senioren zum Thema "Sich öffnen".

 

Nachdenkliches und Heiteres rund um Tod und Begräbnis
Vielfältige Erinnerungen bei Senioren wach gerufen

Schlicht (ct). „War das wieder ein schöner Nachmittag!“ war der einhellige Tenor beim November-Seniorentreff im Schlichter Pfarrheim. Verantwortlich dafür war vor allem Josef Schmaußer Heimatpfleger aus Hohenkemnath, der unter dem Motto "Lustig g`lebt und selig g`storb`n" Nachdenkliches und Lustiges rund um das Thema Sterben, Beerdigung und Grab vortrug.

Kompletter Bericht als PDF (PDF 1,4 MB) acrobat logo

Bilder (ct) Mit seinem schier unerschöpflichen Fundus an Wissen, Erzählungen und Gegenständen verstand es Josef Schmaußer, viele alte Bräuche und Erinnerungen aufleben zu lassen.

 

Kirwa-Ausflug nach Armesberg im Oktober
Mesnerhaus zum Musikantenstadl gemacht

Schlicht (ct). Mit einem voll besetzten Bus fuhren die Senioren der Pfarrei Schlicht in einem vorgezogenen Kirwa-Ausflug in den Landkreis Tirschenreuth. Die mehr als fünfzig Personen, die schon gleich bei der Abfahrt mit einem Brezenherz, das ihnen umgehängt wurde, überrascht wurden, fuhren gegen Mittag zunächst nach Kulmain, wo sie mit Pfarrvikar Tomy Cherukara in der Kirche Mariä Himmelfahrt Gottesdienst feierten.

Kompletter Bericht als PDF (PDF 2,5 MB) acrobat logo

Bild (ct) Einen tollen Kirwa-Ausflug unternahmen die Schlichter Senioren zum Armesberg bei Kulmain, wo sie es sich in der Ausflugsgaststätte Mesnerhaus gut gehen ließen.

 

Senioren Modenschau im September

Schlicht (ct). Einen sehr unterhaltsamen Nachmittag erlebten die Schlichter Senioren wieder einmal im Pfarrheim. Michael Nowak war mit seinem ModeMobil nach Schlicht gekommen und organisierte nach Kaffee und Kuchen eine originelle Modenschau.

Kompletter Bericht als PDF (PDF 1,5 MB) acrobat logo

Bild (ct) Michael und Heike Nowak vom ModeMobil (hinten links) und Pfarrvikar Tomy Cherukara (re) waren wie die Schlichter Senioren sehr angetan von dem unterhaltsamen Nachmittag und auch den Models (v. li.) Gertraud Rötzer, Anna Suttner, Karl Stubenvoll und Agnes Heldmann.

 

Gedenkgottesdienst und Frühschoppen

Schlicht (ct). Am Sonntag, dem 23.09.2018, gedachte die Pfarrgemeinde Schlicht im Pfarrgottesdienst, den Ferienvertretung Pfarrvikar Tomy Cherukara unter Assistenz von Diakon Dieter Gerstacker zelebrierte, des am 01. August dieses Jahres in Gießen völlig überraschend verstorbenen früheren Pfarrers von Schlicht Johannes Kiefmann.

Kompletter Bericht als PDF (PDF 808 kB) acrobat logo

Bild (ct). Ferienvertretung Tomy Cherukara, sonst Pfarrvikar in Landshut, genoss sichtlich die gute Gemeinschaft beim Pfarrfrühschoppen in Schlicht

 

Hier kommen Sie zu den älteren Berichten.