Herzlich Willkommen

Die Pfarrei Schlicht liegt in Bayern, in der nördlichen Oberpfalz im Landkreis Amberg-Sulzbach und gehört zum Bistum Regensburg.

 

Titelbild Taube

 

Aktuelles

Pfarrvikar Hruday Madany kann 20jähriges Priesterjubiläum feiern
Festgottesdienst und Stehempfang in Schlicht

Schlicht (ct). Seit September 2015 ist der indische Priester Hruday Madanu in der Pfarreiengemeinschaft Vilseck – Schlicht – Sorghof als weiterer Seelsorger tätig und wohnt im Pfarrhaus in Schlicht. Am 11. Februar 2018 jährt sich seine Priesterweihe zum zwanzigsten Mal und das möchte die Pfarreiengemeinschaft mit einem Festgottesdienst und einem Stehempfang begehen.

Kompletter Bericht als PDF (PDF 58 kB) acrobat logo

Bild (ct). Pfarrvikar Madanu begeht in Schlicht sein 20jähriges Priesterjubiläum.

 

Indien und Schlicht – das passt!
Beim Schlichter Senioren-Trara wieder tolle Stimmung

Schlicht (ct). Mit einem abwechslungsreichen Programm, Stimmungsmusik und nicht zuletzt mit Kaffee, Küch`ln, Schmalzgebäck sowie Bowle und herzhaften Happen -alles selbst gebacken und zubereitet- sorgte der Sachausschuss Seniorenarbeit wieder für einen tollen Faschingsnachmittag. Das phantasievoll dekorierte Pfarrheim war mit bunt maskierten und originell kostümierten Besuchern bis auf den letzten Platz voll besetzt. Bemerkenswert am Schlichter Seniorenfasching war vor allem auch, dass das rund dreistündige Programm nahezu ausschließlich von Akteuren aus den eigenen Reihen bestritten wurde.

Kompletter Bericht als PDF (PDF1,5 MB) acrobat logo

Ein absolutes Highlight des Schlichter Seniorenfaschings war der Auftritt des „Oberpfälzer Pfarrvikars Rudi“ und seines „indischen Freundes Christianu“.

 

Gute Laune nach dem Hören der Frohen Botschaft

Schlicht (ct). Guten Zuspruch fand der Sonntagsgottesdienst, den das GVT (Gottesdienstvorbereitungsteam) der Pfarrei Schlicht gestaltete und zu dem alle - vor allem aber die Kinder - maskiert kommen durften.

Kompletter Bericht als PDF (PDF 397 kB) acrobat logo

 

Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr
Ehrungen und Neuaufnahmen beim Frauenbund

Schlicht. (ct) Nach einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche konnte Vorstandssprecherin Maria Hefner 53 Mitglieder im Pfarrheim begrüßen. Ein besonderer Gruß galt Pfarrvikar Hruday Madanu sowie der Bezirksvorsitzenden Margarete Hirsch. Mit einer Gedenkminute gedachte man besonders der fünf im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder.

Kompletter Bericht als PDF (PDF 2,2 MB) acrobat logo

Bild (ct) Neue und gehrte Mitglieder des Frauenbunds Schlicht mit den Sprecherinnen und dem Beirat: Stehend v.li. Pfarrvikar Hruday Madanu, Gabi Leißl, Bezirksvorsitzende Margarete Hirsch, Sieglinde Fuchs, Elfriede Weiß, Rosa Schertl, Angela Kredler und Maria Hefner; sitz. Irmgard Merkl, Birgit Rott, Sandra Reber und Andrea Weiß.

 

Hier kommen Sie zu den älteren Berichten.